Vertrautheit mit Techniken der Texterschließung

Link-Ebene

Die Schüler beschäftigen sich schon ab Jahrgangsstufe 5 im Deutschunterricht und den modernen Fremdsprachen mit einfachen fiktionalen und nicht fiktionalen Texten und erarbeiten Schritt für Schritt Methoden der Texterschließung (D 5.4: z. B. Form- und Gattungselemente, Thematik, Aufbau, Handlungsführung, Figuren, Raum- und Zeitgestaltung; E1 5.2: Informationen aus bildlichen und graphischen Darstellungen entnehmen; D 6.4: u. a. auch sprachliche Gestaltung, Inhalte auswerten, Informationen aus Sachtexten entnehmen; E1 6.2: kurze Hörtexte zu vertrauten Themen verstehen; D 7.4: erzählerische, lyrische und dramatische Gestaltungs-elemente in ihrer Wirkung; D 8.4: z. B. äußeres und inneres Geschehen, Interaktionen von Figuren und Konflikte herausarbeiten, Entwickeln von Unter-suchungsschwerpunkten für Sach- und Zeitungstexte; D 9.4: stilistische und rhetorische Mittel, Untersuchen von Zeitbezügen und biographischen Hintergründen, Entwickeln und Anwenden von Untersuchungsaspekten für argumentierende Texte; E1 9.2: sprachliche und formale Gestaltungsmittel (z. B. Aufbau, einige wichtige Stilmittel) und deren Wirkung erkennen und zur Intention des Autors in Bezug setzen; zwischen Fakten und Meinung unterscheiden, Aussagen hinterfragen; D 10.4: zu Texten Stellung beziehen und Werturteile entwickeln; E1/2 10.2: Grundtechniken und Grundbegriffe der literarischen Interpretation anwenden)

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene