12.5 Zerfallsgesetz

Link-Ebene

In Jahrgangsstufe 9 wird bei der Behandlung des radioaktiven Zerfalls noch weitgehend auf eine Mathematisierung verzichtet und stattdessen der Schwerpunkt auf die Arbeit mit t-N-Diagrammen gelegt. Dagegen werden in der Jahrgangsstufe 12 die inzwischen erworbenen mathematischen Kenntnisse verstärkt eingesetzt und auch entsprechende Berechnungen durchgeführt (Aufgabe Graphische Auswertung Zerfallsgesetz). Eine deduktive Herleitung des Zerfallsgesetzes unter Verwendung einer Differentialgleichung ist nicht vorgesehen, könnte aber in leistungsstarken Kursen als Vertiefung dienen. Sinnvoller kann es sein, die Vorstellungen aus Jahrgangsstufe 9 aufzugreifen und das Zerfallsgesetz zunächst als Exponentialfunktion mit der Basis 0,5 zu schreiben und beim Übergang zur gebräuchlichen Form mit der Basis e den Zusammenhang zwischen der Halbwertszeit T1/2 und der Zerfallskonstanten λ herzustellen.

 

Zur Übersichtsseite12.5

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene