11.5 Erzeugung und Ausbreitung von EM-Wellen

Link-Ebene

Bei der Behandlung des Dipols und der elektromagnetischen Wechselfelder sollte das Vorstellungsvermögen der Schülerinnen und Schüler durch die Verwendung möglichst einprägsamer Bilder unterstützt werden. So sind z. B. der Übergang vom geschlossenen zum offenen Schwingkreis sowie die Schwingungen der Ladungsträger im Dipol und die damit verbundene Ausbildung elektrischer und magnetischer Felder durch einfache Bildfolgen eindrucksvoll darstellbar. Die Ablösung des elektromagnetischen Wechselfeldes vom Dipol und die Ausbreitung des Feldes im Raum kann mit Simulationen veranschaulicht werden, z. B.

http://www.physik.uni-wuerzburg.de/physikonline/programme/beschreib/e-lehre1.html.

 

Zur Übersichtsseite

 

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene