9.2 Energiebilanzen bei Kernspaltung und Kernfusion

Link-Ebene

Hier sind verschiedene anzustrebende Niveaus vorstellbar. Im Sinne einer „grundlegenden Betrachtung“ kann gegebenenfalls auch eine rein qualitative Betrachtung ohne Rechnungen vorstellbar sein. In der Regel sind exemplarische Rechnungen zum Massendefekt sinnvoll. Die Verwendung der atomaren Masseneinheit kann hier angemessen sein. Werden allerdings nur wenige Beispielrechnungen durchgeführt, ist die Verwendung dieser neuen Einheit insbesondere dann, wenn nicht auf gesichertes Wissen aus dem Chemieunterricht zurückgegriffen werden kann, nicht zwangsläufig gewinnbringend. Vergleichbares gilt für die Umrechnung in die Energieeinheit eV: Einerseits hilft sie, die Größenordnungen in Relation zu anderen mikroskopischen Prozessen zu bringen, andererseits stellt sie eine weitere mathematische Schwierigkeit dar.

Nicht gedacht ist in dieser Jahrgangsstufe beispielsweise an die Auflösung der Massenbilanz nach der Masse eines der beteiligten Reaktionspartner. Die folgenden Aufgaben zeigen exemplarisch die unterschiedliche Tiefe der Betrachtung in dieser Jahrgangsstufe und in der Oberstufe.

 

Aufgabenbeispiel: Kernreaktionen und Massendefekt (Jgst. 9).

Aufgabenbeispiel: Kernreaktionen und Massendefekt (Jgst. 12).

 

Zur Übersichtsseite

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene