9.2 Das rutherfordsche Streuexperiment

Link-Ebene

Nicht zwingend erforderlich, aber insbesondere auch im Hinblick auf die Behandlung von physikalischen Methoden der Erkenntnisgewinnung kann es sinnvoll sein, vor der Vorstellung des Rutherford-Experiments zunächst auf die Grundidee von Streuexperimenten einzugehen. Auf dieses Wissen kann dann später beispielsweise im Zusammenhang mit der Entdeckung der Quarks zurückgegriffen werden. Entscheidet man sich hierfür, bietet sich das Experiment 1 im Abschnitt 1.2 der Handreichung Atome Wellen Quanten oder auch der Zugang über eine Aufgabe an.

Für die Besprechung des Rutherford-Experiments gibt es zahlreiche Simulationsprogramme. Ein sehr gut geeignetes (Rutherford-Zoom.exe), das es auch erlaubt, die Streuprozesse mikroskopisch zu verfolgen, findet sich im Begleitmaterial zur Handreichung Atome Wellen Quanten.

Aufgabenbeispiel zur Grundidee von Streuexperimenten.

Aufgabenbeispiel zum Rutherford-Versuch.

Aufgabenbeispiel: Atomaufbau und Rutherford-Versuch

Zur Übersichtsseite

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene