10.3 Wellencharakter und Teilchencharakter des Lichts

Link-Ebene

In Jahrgangsstufe 10 stehen im Zusammenhang mit Wellen- und Teilcheneigenschaften von Licht eindeutig die Phänomene im Vordergrund: Das Hallwachsexperiment lässt sich sehr gut mithilfe der Photonenhypothese deuten, für die experimentellen Befunde am Doppelspalt eignet sich zur Interpretation ausschließlich das Wellenbild. Diesen Widerspruch zu erkennen, zu diskutieren und beispielsweise mithilfe der Simulation Laserlicht am Doppelspalt aus der Handreichung „Atome-Wellen-Quanten“ wenigstens zum Teil aufzulösen, bildet den Kern dieser Unterrichtssequenz. An die Berechnung der Lage von Interferenzmaxima und -minima oder die Bestimmung der Grenzwellenlänge bestimmter Anodenmaterialien ist hingegen nicht gedacht. Stattdessen können und sollen die Schülerinnen und Schüler unter Beachtung der Sicherheitsrichtlinien mithilfe von Laserpointern und selbst gedruckten Doppelspalten experimentieren und die Phänomene qualitativ erklären.

 

zur Übersichtsseite

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene