10.2 Grenzen der newtonschen Mechanik

Link-Ebene

Die Schülerinnen und Schüler gewinnen in diesem Abschnitt, der in aller Regel keinen bedeutenden Schwerpunkt bildet, einen Einblick in die Grenzen der newtonschen Mechanik. Vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten, insbesondere mathematische, müssen die Schülerinnen und Schüler dabei keineswegs erwerben, doch sollen sie ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass die newtonsche Mechanik Grenzen hat und wo diese zutage treten. Dieses sollte anhand altersgemäß nachvollziehbarer und möglichst eindrücklicher Beispiele geschehen. Über dieses allgemeinbildende Niveau hinausgehende Ziele sind im vorgegebenen Rahmen weder bei der Relativitätstheorie noch bei den Kausalitätsbetrachtungen realisierbar und auch nicht anzustreben.

 

zur Übersichtsseite

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene