Suchen

 
Home
 
Hinweise
 
Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfä...
 
Vorwort
 
Vorbemerkungen
 
I Das Gymnasium in Bayern
 
II Fachprofile
 
III Jahrgangsstufen-Lehrplan
 
Jahrgangsstufe 5
 
Jahrgangsstufe 6
 
Jahrgangsstufe 7
 
Jahrgangsstufe 8
 
Jahrgangsstufe 9
 
Jahrgangsstufe 10
 
Katholische Religionslehre
 
Evangelische Religionslehre
 
Orthodoxe Religionslehre
 
Alt-Katholische Religionsle...
 
Israelitische Religionslehr...
 
Ethik
 
Deutsch
 
Latein (Fs1, Fs2)
 
Griechisch (Fs3)
 
Englisch (Fs1, Fs2)
 
Französisch (Fs1, Fs2)
 
Französisch (Fs3)
 
Französisch (spb)
 
Italienisch (Fs3)
 
Italienisch (spb)
 
Russisch (Fs3)
 
Russisch (spb)
 
Spanisch (Fs3)
 
Spanisch (spb)
 
Türkisch (spb)
 
Chinesisch (spb)
 
Mathematik
 
Informatik (NTG)
 
Physik
 
Chemie (NTG)
 
Chemie (SG, MuG, WSG)
 
Biologie
 
Geschichte
 
Geographie
 
Sozialkunde (WSG-S)
 
Sozialkunde (SG, NTG, MuG, ...
 
Sozialpraktische Grundbildu...
 
Wirtschaft und Recht (WSG-W...
 
Wirtschaft und Recht (SG, N...
 
Wirtschaftsinformatik (WSG-...
 
Kunst
 
Musik
 
Sport
 
Jahrgangsstufen 11/12
 
Weitere Lehrpläne
 

Bayerisches Wappen
Bayerisches Staatsministerium
für Unterricht und Kultus
Home » Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfächer) » III Jahrgangsstufen-Lehrplan » Jahrgangsstufe 10 » Physik » Geozentrisches und heliozentrisches Weltbild

10.1 Geozentrisches und heliozentrisches Weltbild

Link-Ebene

Die Entwicklung des heliozentrischen Weltbildesund die Rolle von Kopernikus, Kepler und Galileisind von größtem naturwissenschaftlichen und gesellschaftlichen Interesse. Um dieUmwälzungen dieser Epoche zu verstehen und bewerten zu können, sind physikalische Fachkenntnisse nicht von höchster Priorität. Vielmehr ist es wichtig, den Zusammenhang zur jeweiligen gesellschaftlichen Situation herzustellen, um die Tragweite dieser Veränderungen zu überblicken. Als Unterrichtsmethoden eignen sich hierzu insbesondere Diskussionen und Referate, doch auch die Darstellung im Rahmen einer Posterausstellung oder in Form einesszenischen Spiels ist denkbar. In jedem Fall sollten neben den naturwissenschaftlichen Beiträgen von Kopernikus, Kepler und Galileiauch deren Haltung zu Kirche und Religion sowie die gesellschaftlichen Auswirkungenthematisiert werden.

zur Übersichtsseite

Home » Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfächer) » III Jahrgangsstufen-Lehrplan » Jahrgangsstufe 10 » Physik » Geozentrisches und heliozentrisches Weltbild
© ISB 2004
Seite drucken Auswahl drucken Impressum Sitemap Benutzungshinweise Downloads
Zurück Zurück Vorwärts Vorwärts