Suchen

 
Home
 
Hinweise
 
Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfä...
 
Weitere Lehrpläne
 
Abendgymnasien
 
Kollegs
 
Katholische Religionslehre
 
Evangelische Religionslehre
 
Ethik
 
Deutsch
 
Latein (Altsprachliches Kolle...
 
Latein (Neusprachliches Kolle...
 
Griechisch
 
Englisch
 
Französisch
 
Russisch
 
Spanisch
 
Mathematik
 
Physik
 
Chemie
 
Biologie
 
Geschichte
 
Geographie
 
Sozialkunde
 
Wirtschaft und Recht
 
Differenzierter Sportunterricht...
 
Archäologie 11/12 - Fachprofil
 
Archäologie 11/12 - Fachlehrpl...
 
Biologisch-chemisches Praktikum
 
Mu-Addita 11/12 Literaturlisten
 
Mu-Instrumentalensemble 11/12 -...
 
Mu-Vokalensemble 11/12 - Fachle...
 
Psychologie 11/12 - Fachprofil
 
Psychologie 11/12 Fachlehrplan
 
Theater und Film 11/12 - Fachpr...
 
Theater und Film 11/12 Fachlehr...
 

Bayerisches Wappen
Bayerisches Staatsministerium
für Unterricht und Kultus
Home » Weitere Lehrpläne » Kollegs » Latein (Neusprachliches Kolleg)

Latein (Neusprachliches Kolleg)

1. Sprache

Formenlehre

Satzlehre

  • Verben

  • alle Konjugationsklassen

  • alle Tempora

  • alle Arten der Perfektbildung
  • Stammformen
  • alle Modi
  • Genera verbi: Aktiv und Passiv
  • Infinitiv Präsens und Perfekt Aktiv und Passiv
  • Partizip Perfekt Passiv (PPP) und Präsens Aktiv (PPA)
  • Gerund und Gerundiv
  • posse
  • esse
  • einfacher und erweiterter Satz
  • Subjekt, Prädikat, Objekt, Adverbiale, Attribut
  • Präpositionen mit Ablativ und Akkusativ
  • Verwendung von Imperfekt und Perfekt
  • Konjunktiv in Haupt- und Gliedsatz
  • Syntaktische Funktion der Gliedsätze

  • AcI: Gleichzeitigkeit, Vorzeitigkeit; Aktiv, Passiv

  • Partizip als Adverbiale (PC) und Attribut

  • Ablativus absolutus

    • Substantive

  • a-/o-/3. Deklination/u-Deklination

  • alle Kasus
    • Kasuslehre

  • Genitiv der Zugehörigkeit, Beschaffenheit des geteilten Ganzen, Genitivus subiectivus und obiectivus

  • Dativ des Besitzers, Zwecks, Vorteils, Dativus auctoris

  • Akkusativ der zeitlichen Ausdehnung; doppelter Akkusativ

  • Ablativus des Mittels, des Grundes, der Trennung, der Zeit, der Beschaffenheit

    • Adjektive

  • alle Deklinationsklassen

  • Grundprinzipien der Formenbildung
  • Adjektiv als Attribut

     

    Prädikativum

    • Pronomina

  • Demonstrativpronomen

  • Relativpronomen

  • Reflexivpronomen

  • Personalpronomen

  • Interrogativpronomen

  • Possessivpronomen

    • Adverb

          Bildungsweisen
    • Numeralia

  • Grundzahlen

  • Ordnungszahlen

  •  

     

    Syntaktische Funktion der Relativsätze

     

     

    Relativer Satzanschluss

    2. Antike Kultur

    • Mythen und mythologische Gestalten der Antike
    • Grundzüge der römischen Geschichte
    • Topographie Roms und des Imperium Romanum
    • römische Gesellschaft – privates und öffentliches Leben
    • römische und griechische Götter
    • lateinische Redewendungen und Sentenzen
    • Römer in Germanien
      • Bedeutung der griechisch-römischen Antike für die kulturelle Entwicklung Europas in Mittelalter und Neuzeit
      • Rezeption antiker Motive in Kunst, Musik und Literatur

    Anmerkungen

    1. Der vorliegende Lehrplan für die E-Phase orientiert sich am neuen Lehrplan für das achtjährige Gymnasium (L2), indem er

    • die Straffungen des neuen Lehrplans im Bereich Formen und Satzlehre übernimmt:
      • Die Stammformen der Verben werden als Teil des Wortschatzes behandelt, nicht eigens als Grammatikstoff thematisiert.
      • Von den Kasusfunktionen werden nur wie im Lehrplan ausgewiesenexplizit behandelt:
        • Genitiv: Zugehörigkeit; Beschaffenheit; subiectivus und obiectivus, des geteilten Ganzen (partitivus)
        • Dativ: Besitzer; Zweck; Vorteil; auctoris
        • Akkusativ: zeitliche Ausdehnung; doppelter Akkusativ
        • Ablativ: Mittel; Grund; Trennung; Zeit; Beschaffenheit; (Vergleich)

    2. Die Spracherwerbsphase wird im 1. Semester von Q1 im Rahmen einer Fortsetzung der Lehrbuchphase oder parallel zur Originallektüre abgeschlossen. Im Einzelnen werden dort noch behandelt:

    Formenlehre

    Satzlehre

    • Verben

  • Infinitiv Futur Aktiv

  • Partizip Futur Aktiv (PFA)

  • Adjektive und Adverbien: Komparation
  • Deponentia und Semideponentia (alle Konjugationen) 
  • ire, velle, ferre, nolle, fieri
    • Indefinitpronomina 

    • Substantive

          e-Deklination

  • Nachzeitigkeit beim AcI und bei Partizipialkonstruktionen
  • Ablativ des Vergleichs
  • NcI (nur 3. Person)
  • konjunktivische und verschränkte Relativsätze
  • Gliedsätze: Zusammenfassung (quia, quod, ut, dum, cum etc.

  • consecutio temporum

  • indirekte Rede

  •  

    3. Wegen der Fortführung der Spracherwerbsphase im ersten Semester von Q1 kann der vom Lehrplan für die Jahrgangsstufe 11 (entspricht Q1) vorgesehene Stoff im Neusprachlichen Kolleg nur in Auswahl behandelt werden.

    Home » Weitere Lehrpläne » Kollegs » Latein (Neusprachliches Kolleg)
    © ISB 2004
    Seite drucken Auswahl drucken Impressum Sitemap Benutzungshinweise Downloads
    Zurück Zurück Vorwärts Vorwärts