Suchen

 
Home
 
Hinweise
 
Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfä...
 
Weitere Lehrpläne
 
Abendgymnasien
 
Kollegs
 
Katholische Religionslehre
 
Evangelische Religionslehre
 
Ethik
 
Deutsch
 
Latein (Altsprachliches Kolle...
 
Latein (Neusprachliches Kolle...
 
Griechisch
 
Englisch
 
Französisch
 
Russisch
 
Spanisch
 
Mathematik
 
Physik
 
Chemie
 
Biologie
 
Geschichte
 
Geographie
 
Sozialkunde
 
Wirtschaft und Recht
 
Differenzierter Sportunterricht...
 
Archäologie 11/12 - Fachprofil
 
Archäologie 11/12 - Fachlehrpl...
 
Biologisch-chemisches Praktikum
 
Mu-Addita 11/12 Literaturlisten
 
Mu-Instrumentalensemble 11/12 -...
 
Mu-Vokalensemble 11/12 - Fachle...
 
Psychologie 11/12 - Fachprofil
 
Psychologie 11/12 Fachlehrplan
 
Theater und Film 11/12 - Fachpr...
 
Theater und Film 11/12 Fachlehr...
 

Bayerisches Wappen
Bayerisches Staatsministerium
für Unterricht und Kultus
Home » Weitere Lehrpläne » Kollegs » Katholische Religionslehre

Katholische Religionslehre

1. Die Bibel als Grundlage des Glaubens

(Grundwissen zur Bibel / biblische Einleitungsfragen)

  • Aufbau und innere Struktur der Bibel
  • Tradierungsgeschichte AT / NT
  • Kanonbildung und Inspiration: die bleibenden Wahrheiten in der geschichtlichen Entfaltung
  • Verwurzelung des NT im AT: biblische Texte als Ergebnisse längerer literarisch-redaktioneller und theo­logi­scher Reflexion
  • biblische Schlüsselbegriffe (z. B. Berufung, Bund, Prophetie, Reich Gottes, Erlösung, Freiheit, Vollendung etc.)
  • zentrale Texte aus AT und NT (z. B. Schöpfungsberichte, Exodusgeschichte, Dekalog, Propheten, Reich-Got­tes-Gleichnisse, Bergpredigt, Ostererzählungen)

2. Jesus, der Christus: Eckstein unseres Glaubens

  • Jesus Christus im Erfahrungsbereich der jungen Menschen [z. B. in Musik, Film, Kunst, Literatur, in der Spra­che der Kirche (Gebete, Bekenntnisse)]
  • Problem des historischen Jesus: außerbiblische Jesuszeugnisse, Jesus in den Evangelien (z. B. Geburts­ge­schichten, Wunderberichten etc.)
  • Jesus, der Christus: Glaube an die Auferweckung als entscheidendes Kriterium (vgl. 1 Kor 15,14); Refle­xion über Jesus und seine Bedeutung: sein Tod (z. B. Mk 10,45; Lk 24,25-27); Hoheitstitel (z. B. Mk 5,43 ff.); Impulse für heutige Wege der Nachfolge
  • Geschichte der frühen Kirche (Schwerpunkte) sowie Paulus und seine Theologie (Grundlagen)

3. Christentum im Pluralismus von Religionen und Kulturen

  • Kennenlernen und Auseinandersetzung mit anderen Weltreligionen in Auswahl

4. Zentrale Begriffe aus Religion, Ethik, Philosophie

  • Grundfragen des Menschen, z. B. nach I. Kant; wichtige Fachbegriffe in ihrem Kontext
Home » Weitere Lehrpläne » Kollegs » Katholische Religionslehre
© ISB 2004
Seite drucken Auswahl drucken Impressum Sitemap Benutzungshinweise Downloads
Zurück Zurück Vorwärts Vorwärts