Suchen

 
Home
 
Hinweise
 
Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfä...
 
Vorwort
 
Vorbemerkungen
 
I Das Gymnasium in Bayern
 
II Fachprofile
 
III Jahrgangsstufen-Lehrplan
 
Jahrgangsstufe 5
 
Jahrgangsstufe 6
 
Jahrgangsstufe 7
 
Katholische Religionslehre
 
Evangelische Religionslehre
 
Orthodoxe Religionslehre
 
Alt-Katholische Religionsle...
 
Israelitische Religionslehr...
 
Ethik
 
Bilder im Ethikunterricht
 
Filme im Ethikunterricht
 
Deutsch
 
Latein (Fs1)
 
Latein (Fs2)
 
Englisch (Fs1)
 
Englisch (Fs2)
 
Französisch (Fs1)
 
Französisch (Fs2)
 
Mathematik
 
Natur und Technik
 
Geschichte
 
Geographie
 
Kunst
 
Musik
 
Sport
 
Jahrgangsstufe 8
 
Jahrgangsstufe 9
 
Jahrgangsstufe 10
 
Jahrgangsstufen 11/12
 
Weitere Lehrpläne
 

Bayerisches Wappen
Bayerisches Staatsministerium
für Unterricht und Kultus
Home » Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfächer) » III Jahrgangsstufen-Lehrplan » Jahrgangsstufe 7 » Ethik » Eth 7.1 Stärken und Schwächen der eigenen Person

Eth 7.1 Stärken und Schwächen der eigenen Person

Link-Ebene

Als Einstieg in die Einheit bzw. das Schuljahr (als Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens) eignet sich besonders ein Puzzle zur eigenen Persönlichkeit.

 

Vorgehensweise:

 

  • Vorbereitung: Die Schülerinnen und Schüler sollen ein großes Stück Karton, einige Zeitschriften, Fotos, Buntstifte, Kleber, Schere mitbringen.
  • Arbeitsauftrag: Malt Puzzleteile auf den Karton. Macht euch Gedanken zu folgenden Fragen: Welche Eigenschaften zeichnen mich aus? Was sind meine Stärken und Schwächen? Was sind meine Lieblingstiere/-schauspieler/-beschäftigungen/-fächer? Was wünsche ich mir für mein Leben? Was macht mir Angst? Habe ich Vorbilder? (Die Liste ist selbstverständlich erweiterbar!) Gestaltet die Antworten mithilfe von Zeitungsausschnitten, Photos, Selbstgezeichnetem etc. auf den Puzzleteilen. Es können auch Leerstellen bleiben!
  • Präsentation: Dazu bieten sich verschiedene Möglichkeiten an: Sie kann z. B. anonym erfolgen, indem die fertigen Puzzles in der Gruppe ausgestellt werden, oder jedes Gruppenmitglied stellt sein Ergebnis vor, kommentiert und erläutert.

 

Lernziele:

 

Die Jugendlichen machen sich wirklich Gedanken über den aktuellen Stand ihrer jeweiligen Persönlichkeitsentwicklung. Sie erkennen, dass die eigene Identität von vielen Faktoren beeinflusst wird. Falls man dieselbe Gruppe im folgenden Schuljahr wieder unterrichtet, kann man die Aktion wiederholen und die Ergebnisse mit denen des Vorjahrs vergleichen. Dazu müssen die Schülerinnen und Schüler die Arbeiten aufheben oder man nimmt sie selbst mit.

Home » Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfächer) » III Jahrgangsstufen-Lehrplan » Jahrgangsstufe 7 » Ethik » Eth 7.1 Stärken und Schwächen der eigenen Person
© ISB 2004
Seite drucken Auswahl drucken Impressum Sitemap Benutzungshinweise Downloads
Zurück Zurück Vorwärts Vorwärts