Eth 6.3 Zehn Gebote (Ex 20,1-17)

Link-Ebene

Thematische Schwerpunkte:

 

Für Jugendliche dieses Alters sind die Gebote IV (Elterngebot) und VIII (Lügengebot) wohl am besten geeignet.

 

  • Elterngebot: Diskussion über Rollenverteilung innerhalb der Familie der Mitglieder der Lerngruppe; Eingehen auf zahlreiche neue Formen der Eltern-/Lebens-/Partnergemeinschaften; Verantwortlichkeit für ältere Generationen; Problematik von Gehorsam/Autorität; Infragestellung des Unbedingtheitsanspruchs

Eine Verknüpfung mit 6.1 („Gemeinschaftsfeld Familie“) und 6.2 („Ich und die anderen“) ist möglich und sinnvoll!

 

  • Lügengebot: Gespräch über grundsätzliche Bedingungen menschlicher Kommunikation; Bedeutung von Vertrauen/Wahrhaftigkeit bei der Interaktion; Diskussion über ethische Verbindlichkeit von Wahrheit/Wahrhaftigkeit an Hand von Praxiskonflikten (z.B. eine Schwangerschaft vor dem Ablauf des dritten Monats verschweigen, um einen Arbeitsplatz zu bekommen)

Literaturtipp:

Ulla Lessmann: Du sollst nicht lügen! Stimmt schon. Aber oft richtet die Wahrheit noch viel mehr Schaden an. Eine Ehrenrettung. In: Chrismon. Das evangelische Magazin 03/2007, S. 36f.

 

Literaturtipp:

Hermann Deuser: Die zehn Gebote. Kleine Einführung in die theologische Ethik. Reclam: Stuttgart 2002. (Nr. 18233)

 

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene