Sk 9.2 Jugend und Medien

Link-Ebene

In dieser Unterrichtseinheit, die ca. 14 bis 18 Unterrichtsstunden umfasst, lernen die Schüler Grundlagen und Strukturen der deutschen Medienlandschaft kennen. Dieses Wissen und die gewonnenen Erfahrungen sollen zu einem reflektierten Umgang mit Medien, vor allem mit dem Internet und anderen elektronischen Medien führen.

Die Unterrichtseinheit kann ebenso als Vorbereitung bzw. Begleitung eines Teilpraktikums im Bereich Medien im Rahmen des Sozialpraktikums am WSG-S herangezogen werden.

An geeigneten Stellen empfiehlt sich die Kooperation mit dem Deutschunterricht (  D 9.5), um Inhalte zu vertiefen.

 

Alle hier online verfügbaren Texte und Materialien stammen von den Autoren und dürfen daher für den Unterricht kopiert werden.

 

Eine Auswahl leicht zugänglicher Literatur, Materialien und Internetadressen zum Thema finden Sie hier.

 

 

Vorschlag zur Gliederung der Stundensequenz und Links zu den Materialien:

 

Jugend und Medien

 

1    Welche Medien nutze ich wozu und wie häufig?

      M 1   Fragebogen zur Mediennutzung

2    Warum sind Medien wichtig?

      M 2   Die Aufgaben der Medien in der Demokratie (Tafelbild)

3    Die Unabhängigkeit der Medien in Deutschland - Artikel 5 GG

      M 3   Der Inhalt des Artikels 5 GG (Tafelbild)

4    Dürfen Journalisten schreiben, was sie wollen? - Der Pressekodex

      M 4   Internet-Recherche: Pressekodex

                Internetadresse und Fragenkatalog

5    Pressefreiheit anderswo

      M 5   Internet-Recherche: Verletzung der Pressefreiheit

                Internetadresse und Fragenkatalog

6    Wem gehören die Medien? - Die duale Rundfunkordnung

      M 6   Die duale Rundfunkordnung in Deutschland (Übersicht)

7    Medienkonzerne

      M 7   Medienkonzentration: Links und Recherche-Aufgaben

8.1 Das Internet - Möglichkeiten und Gefahren

      M 8   Möglichkeiten und Gefahren des Internets; Internetadressen

8.2 Kann und soll das Internet in einer pluralistischen Demokratie kontrolliert werden?

      M 9   Informationen zur Methode "Pro-Kontra-Debatte"

9    Regeln für einen sicheren Umgang mit dem World Wide Web

      M 10 Vorschlag für ein Regelwerk

10  Mögliche Wirkungen von Gewaltdarstellungen in den Medien

      M 11 Mögliche Ursachen von Gewalt (Tafelbild)

11  Was gibt es denn so im Fernsehen? - Analyse von Medienbeiträgen

      M 12 Analyse von Fernsehprogrammen, Nachrichten und Formaten

12  Medien vor Ort

      M 13 Unterrichtsgang und Befragung: Informationen zu den Methoden

13  Wissen sichern

      M 14 Glossar

      M 15 Literatur und Internetadressen

 

Hier finden Sie eine Beschreibung des möglichen Verlaufs der Unterrichtssequenz mit Informationen zu Inhalten, Fragestellungen, Vorgehen und Methoden (Download der gesamten Unterrichtssequenz).

 

 

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene