Vorkenntnisse aus außerschulischen Bereichen

Link-Ebene

Alltagsleben/ typische Situationen eines Aufenthalts in Italien

Gerade im Fach Italienisch kann sicher auf ein relativ umfangreiches Vorwissen im Bezug auf landeskundliche Kenntnisse zurückgegriffen werden, da viele Schüler regelmäßig ihre Ferien in Italien verbringen und/oder auch zumindest über den Besuch von Pizzerien, Restaurants und Eisdielen Kontakt zu Italienern in Deutschland haben. Besonders im Bereich der italienischen Küche und Esskultur sowie der Lebensgewohnheiten und des Freizeitverhaltens kann also sowohl Wortschatz als auch landeskundliches Wissen vorausgesetzt werden.

Geographische Grundzüge Italiens

Aus dem Urlaub kennen die meisten Jugendlichen einige italienische Landschaften, Städte mit Kirchen, Museen und sonstigen Sehenswürdigkeiten.

Italienisches Bildungswesen

Manche Schüler haben vielleicht schon im Rahmen einer Städtepartnerschaft oder eines Schüleraustausches eine italienische Schule besucht.

Bedeutende Persönlichkeiten aus Kunst, Literatur, Musik, Geschichte, Sport, Zeitgeschehen

Die Werke einiger italienischer Künstler dürften den Schülern aus Besuchen von Museen oder Kirchen in Deutschland, Italien oder anderen europäischen Ländern bekannt sein (z. B. Leonardo da Vinci, Michelangelo, Giotto, Tiepolo, Botticelli usw.).

Bekannt und populär sind in Deutschland aber auch zahlreiche italienische Musiker aus unterschiedlichen Musiksparten(z. B. Luciano Pavarotti, Andrea Boccelli, Eros Ramazotti, Gianna Nannini, Laura Pausini).

Im Bereich Sport sind vor allem Fußball, Radsport und Basketball zu nennen.

Aus Geschichte und Zeitgeschehen dürften die Namen Garibaldi, Mazzini, Mussolini, Berlusconi und anderer aktueller Politiker bekannt sein.

Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene