Grundwissen im Fach Natur und Technik

Link-Ebene

 

Das Grundwissen gibt in knapper Form wieder, was von den nachfolgend ausführlicher dargestellten Lernzielen und Lerninhalten nachhaltig gelernt und beherrscht werden muss.

Dieses Grundwissen umfasst nicht nur Wissen, sondern auch Fähigkeiten, Fertigkeiten oder sogar Haltungen, die noch nach Jahren parat sein sollen: im Interesse des Faches, um darauf aufbauen zu können und im Interesse des Erwerbs einer Allgemeinbildung über die Schulzeit hinaus. In diesem Sinne sollen folgende Materialien alle Fachschaften bei ihrem Bemühen um nachhaltiges Lernen unterstützen.

 

Die von den Fachschaften des Christoph-Jacob-Treu-Gymnasiums in Lauf (sinus-transfer) und des Oskar-Maria-Graf-Gymnasiums in Neufahrn dankenswerter Weise zur Verfügung gestellten Grundwissenskataloge und das von einem Arbeitskreis am ISB noch zum alten Lehrplan ausgearbeitete detaillierte Grundwissenskonzept können Ihrer Fachschaft zur Orientierung für die Festlegung eigener detaillierter schulinterner Maßnahmen zur Förderung des Grundwissensgedankens dienen.

 

Die Beispielaufgaben verdeutlichen, wie eine Einbindung von Grundwissen in Leistungserhebungen aussehen könnte.

 

  • Grundwissen Natur und Technik 5 (CJT Lauf, sinus-transfer)
  • Grundwissen Natur und Technik (B/NA) 5/6 (CJT Lauf, sinus-transfer)
  • Grundwissen Biologie 5/6 (OMG Neufahrn)
  • Grundwissen Biologie 5/6
    Umgang mit Grundwissen im Fach Biologie Ergebnisse eines Arbeitskreises zum alten Lehrplan des neunjährigen Gymnasiums

 

  • Beispielaufgabe Grundwissen Biologie 5
    Humanbiologie – Ernährung
  • Beispielaufgabe Grundwissen Biologie 5
    Humanbiologie – Erkenntnisgewinnung und Verdauung
  • Beispielaufgabe Grundwissen Biologie 5
    Humanbiologie - Struktur und Funktion der Wirbelsäule
Lehrplan Gymnasium: Link-Ebene