Suchen

 
Home
 
Hinweise
 
Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfä...
 
Vorwort
 
Vorbemerkungen
 
I Das Gymnasium in Bayern
 
II Fachprofile
 
Katholische Religionslehre
 
Evangelische Religionslehre
 
Orthodoxe Religionslehre
 
Alt-Katholische Religionslehr...
 
Israelitische Religionslehre
 
Ethik
 
Deutsch
 
Klassische Sprachen
 
Latein
 
Griechisch
 
Moderne Fremdsprachen
 
Englisch
 
Französisch
 
Italienisch
 
Russisch
 
Spanisch
 
Chinesisch
 
Mathematik
 
Informatik
 
Physik
 
Chemie
 
Biologie
 
Natur und Technik
 
Geschichte
 
Geographie
 
Sozialkunde
 
Sozialpraktische Grundbildung...
 
Wirtschaft und Recht
 
Wirtschaftsinformatik
 
Kunst
 
Musik
 
Sport
 
III Jahrgangsstufen-Lehrplan
 
Weitere Lehrpläne
 

Bayerisches Wappen
Bayerisches Staatsministerium
für Unterricht und Kultus
Home » Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfächer) » II Fachprofile » Latein » eigene Haltung einnehmen

eigene Haltung einnehmen

Link-Ebene

E

In lateinischer Sprache und Kultur begegnen die Schüler einer fremden vergangenen Welt, die sie zu Vergleichen mit ihrer Gegenwart und Gesellschaft herausfordert. Dabei stellen sie diametrale Gegensätze, oft aber auch überraschende anthropologische Konstanten zu unserer heutigen Lebenswirklichkeit fest.

So gelingt es dem Fach Latein, auch in Zusammenarbeit mit anderen Fächern wie z. B. Griechisch oder Geschichte, eine ausschließlich gegenwartsbezogene Sichtweise der Welt zu vermeiden und damit einen wesentlichen Beitrag für die Schaffung eines historischen Bewusstseins zu liefern.

Erst in steter Auseinandersetzung mit lange Zurückliegendem sind die Schüler in der Lage zu ermessen, von welchen Voraussetzungen ausgehend und in welch mannigfaltigen Prozessen ihre Gegenwart zu dem geworden ist, was sie ist. Gerade in der Beschäftigung mit zum Denken herausfordernden Ideen und Konzepten wie beispielsweise der antiken Philosophie oder Staats- und Gesellschaftstheorie lernen sie exemplarisch ein Denken in Alternativen.

Darüber hinaus üben sie sich darin, differenziert Stellung zu verschiedenen geistigen Entwürfen zu beziehen und in produktiver Auseinandersetzung mit ihnen eine eigene Haltung zu entwickeln. Dies stellt einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbstfindung dar.

Home » Lehrplan (Pflicht-/Wahlpflichtfächer) » II Fachprofile » Latein » eigene Haltung einnehmen
© ISB 2004
Seite drucken Auswahl drucken Impressum Sitemap Benutzungshinweise Downloads
Zurück Zurück Vorwärts Vorwärts